Brief an einen Freund

„Der Mond gehört mir nicht. Die Sonne gehört mir nicht. Das Meer gehört mir nicht.“ Der Schriftsteller Fiston Mwanza Mujila über Swahili, Deutsch und Französisch, Europa und den Kongo sowie die Orte der literarischen Erinnerung.

Call for Participation

EPITEXT, der Blog zum Internationalen Literaturpreis – Haus der Kulturen der Welt, sucht eine neue Redaktion. / Aufgerufen sind engagierte Studierende aus Literatur-, Kultur-, Medien-, Schreib- und Übersetzungsstudiengängen, die sich für gegenwärtiges literarisches Erzählen im transnationalen Kontext interessieren.

In der Politik gibt es
keine Magie

VIDEO | Redakteur Sebastian Somfleth hat sich am Rand der diesjährigen Preisverleihung mit dem Autor Alberto Barrera Tyszka („Die letzten Tage des Comandante“) über Hugo Chávez, charismatische Herrschaft und die Folgen für die venezolanische Gesellschaft unterhalten.

Aracataca-Ulaanbaatar

Derzeit nimmt Gabriel Garcia Marquez’ „Hundert Jahre Einsamkeit“ (1967) auf der Bestsellerliste der Mongolei Platz 4 ein. Alexander Schnorbusch fragt, was die mongolischen Leserinnen und Leser an diesem Klassiker der Weltliteratur so nachhaltig fasziniert.

Das Schreiben erweitern

Am Rande der Publishing Sphere hat Epitext-Redakteur Elias Molle mit Hannes Bajohr gesprochen. Über neue Formen des Publizierens, über Öffentlichkeit und über digitale Literatur.