26 Suchergebnisse für: im kontext lesen

im Kontext lesen: Die Tigerfrau

Im Dialog Die Tigerfrau von Téa Obreht Téa Obreht hat den Krieg auf dem Balkan nicht vor Ort erlebt, da sie vorher mit ihrer Familie floh. Doch ist der 60 Jahre umfassende Roman Die Tigerfrau stark durch diese Geschehnisse geprägt. Es wird die Situation in…

im Kontext lesen: Als nur die Tiere lebten

In sozialen NetzWerken: „Wir werden persönlich!” – Die Figuren bekommen ein Profil, sie werden zu „Followern”, „Freunden”, ihre Geschichten, Ereignisse und Bilder werden verfolgt, geliked, retweetet und kommentiert. Ein Abend ohne Erika ist eine von fünfzehn Erzählungen aus dem Roman Als nur die Tiere lebten von…

im Kontext lesen: Der Symmetrielehrer

In sozialen NetzWerken: „Wir werden persönlich!“ – Die Figuren bekommen ein Profil, sie werden zu „Followern“, „Freunden“; ihre Geschichten, Ereignisse und Bilder werden verfolgt, geliked, retweetet und kommentiert. Romanfiguren machen die Sozialen Netzwerke unsicher. Drei Buchcharaktere des Romans Der Symmetrielehrer posten, kommentieren und liken bei Facebook.…

im Kontext lesen: Drei starke Frauen

In sozialen NetzWerken: „Wir werden persönlich!“ – Die Figuren bekommen ein Profil, sie werden zu „Followern“, „Freunden“, ihre Geschichten, Ereignisse und Bilder werden verfolgt, geliked, retweetet und kommentiert. Norah ist eine von Drei starken Frauen aus dem gleichnamigen Roman von Marie NDiaye. Ein Anruf ihres Vaters…

im Kontext lesen: Lost City Radio

In sozialen NetzWerken: „Wir werden persönlich!“ – Die Figuren bekommen ein Profil, sie werden zu „Followern“, „Freunden“; ihre Geschichten, Ereignisse und Bilder werden verfolgt, geliked, retweetet und kommentiert. Norma und Rey – hoffend und verschollen. Die verworrene und dramatische Beziehung der Moderatorin und des Biologen…

Der Iran im Kontext des Romans

Im Dialog mit Der Colonel von Mahmud Doulatabadi Der Colonel ist eine Zeitreise in die Vergangenheit der heutigen Islamischen Republik Iran, zurück zum Beginn der iranischen Revolution, Mitte der Achtziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Der Roman spielt in der Zeit des ersten Golfkrieges zwischen Iran…

Gastfreundschaft: ein heilig gehaltener Brauch

Im Dialog mit Der Colonel von Mahmud Doulatabadi Wir haben uns mit dem gebürtigen Iraner Mehdi Alishah Mohammadi unterhalten. Er gibt uns einen Einblick in die persische Tradition und Sichtweise. Er erläutert die Stellung und Bedeutsamkeit von Gastfreundschaft in seinem Heimatland. Der Colonel, im Gespräch mit…

Die neue Redaktion stellt sich vor

Wir gehen an den Start. Die LuM-Redaktion der Universität Duisburg-Essen erhält fortan Unterstützung durch uns, den Blick ins Archiv (BiA). Bis Februar 2015 werden vier Texte der ILP-Shortlist einer Relektüre unterzogen. Auf dem Programm stehen: Alarcón, Daniel (2008): Lost City Radio. Friederike Meltendorf [Übers.]. Wagenbach.…

AUDIO

Playlists 2016 Playlist ILP on blog 2016 Auf der Suche nach der „guten“ Übersetzung, der Frage nach den Kriterien beim Jurieren und mit dem Blick auf aktuelle internationale Gegenwartsliteratur Playlist Fest der Shortlist & Preisverleihung 2016 Mitschnitte der Lesungen und Materialgespräche zur Shortlist 2016 sowie…

Das Schreiben erweitern

Am Rande der Publishing Sphere hat Epitext-Redakteur Elias Molle mit Hannes Bajohr gesprochen. Über neue Formen des Publizierens, über Öffentlichkeit und über digitale Literatur.

Fest der Shortlist & Preisverleihung 2016

Ausweitung der Lesezone: Lesungen, Materialgespräche, Befragungen & Roundtables. Zu welchen Formen findet gegenwärtiges Erzählen? Wie manifestiert sich Gegenwart in Sprache und Texten, die übersetzt ihren Weg durch neue mediale und kulturelle Zusammenspannungen finden? Der Internationale Literaturpreis begibt sich dorthin, wo das „Literatur machen“ seinen Lauf…