„Chronisten der Welt“

Die Shortlist in der Presse. „Die Jury hat in diesem Jahr sowohl auf renommierte als auch auf unbekannte Autoren gesetzt“, schreibt die Deutsche Welle Online zur Shortlist 2014. „Ein Mann, der die Zeit anhalten möchte, ein anderer, der sie zurückdrehen möchte. Chronisten der Welt im Wandel, entwurzelte Menschen auf der Suche nach Identität – So oder so ähnlich könnte man die Protagonisten der Bücher beschreiben […].“

Zum vollständigen Artikel auf dw.de