In der Politik gibt es
keine Magie


29. August 2017
Von Sebastian Somfleth

VIDEO | Redakteur Sebastian Somfleth hat sich am Rand der diesjährigen Preisverleihung mit dem Autor Alberto Barrera Tyszka („Die letzten Tage des Comandante“) über Hugo Chávez, charismatische Herrschaft und die Folgen für die venezolanische Gesellschaft unterhalten.



EPITEXT-Redakteur Sebastian Somfleth hat sich am Rand der diesjährigen Preisverleihung mit dem Autor Alberto Barrera Tyszka („Die letzten Tage des Comandante“) über Hugo Chávez, charismatische Herrschaft und die Folgen für die venezolanische Gesellschaft unterhalten.