Mit dem Cover um die Welt: Zsófia Bán

„Andere Länder, andere Sitten” lautet ein oft zitiertes Sprichwort, das sich auch in den Buchhandlungen und Online-Shops dieser Welt beobachten lässt. Denn, dass ein und dasselbe Buch im Ausland ganz anders aussehen kann als in der heimischen Buchhandlung, zeigt schon ein kurzer Blick auf die Coverillustrationen des fremdsprachigen Pendants. Wir nehmen Sie mit auf eine internationale Reise durch die fremdsprachigen Buchcover unserer ILP-Nominierten und -Preisträger: Mit dem Cover um die Welt

Den Anfang macht Zsófia Báns Werk Als nur die Tiere lebten (Suhrkamp, 2014), mit dem die ungarische Autorin 2014 für die Shortlist nominiert war.

mit dem buchcover um die welt bán

Unter dem Titel „Amikor még csak az állatok éltek“ erschien Zsófia Báns Werk 2012 im ungarischen Verlag Magvető. Die deutschsprachige Übersetzung veröffentlichte Suhrkamp 2014.

Ein Beitrag von Anne Lenhardt

Mehr zu Als nur die Tiere lebten, Zsófia Bán und Terézia Mora.