Zitterhände ließen kaum denken

Wortschnipsel

Die Cytokinese von Krisztina Toths Aquarium.

 

 

Ein Beitrag von Leonie Nennstiel
Fotos: Leonie Nennstiel (CC BY-NC-SA 4.0 DE)

Schneiden und reißen, trennen und teilen, rücken und schieben. Ein Text wird seziert und wieder zusammengesetzt. Sinn entsteht, wird verschoben und zerfällt. Dadurch erhalten die einzelnen Worte besondere Aufmerksamkeit.

Mehr zu Aquarium, Krisztina Tóth, György Buda