In der Politik gibt es
keine Magie

VIDEO | Redakteur Sebastian Somfleth hat sich am Rand der diesjährigen Preisverleihung mit dem Autor Alberto Barrera Tyszka („Die letzten Tage des Comandante“) über Hugo Chávez, charismatische Herrschaft und die Folgen für die venezolanische Gesellschaft unterhalten.

Aracataca-Ulaanbaatar

Derzeit nimmt Gabriel Garcia Marquez’ „Hundert Jahre Einsamkeit“ (1967) auf der Bestsellerliste der Mongolei Platz 4 ein. Alexander Schnorbusch fragt, was die mongolischen Leserinnen und Leser an diesem Klassiker der Weltliteratur so nachhaltig fasziniert.

Das Schreiben erweitern

Am Rande der Publishing Sphere hat Epitext-Redakteur Elias Molle mit Hannes Bajohr gesprochen. Über neue Formen des Publizierens, über Öffentlichkeit und über digitale Literatur.

Die Preisträger stehen fest

Aber noch müssen wir uns gedulden. Epitext hat sich mit Jury-Mitglied Sabine Scholl kurz nach der Entscheidungsfindung getroffen. Ein Gespräch über die Shortlist, die Arbeit als Jurorin und ihre Stimmung nach der letzten Entscheidung.