Sich (nicht) selbst übersetzen

Anne Weber übersetzt ihre eigenen Bücher ins Französische. Zoe Beck hat für das Englische ihre Übersetzerin Rachel Hildebrandt. Sie unterhalten sich in einem ausführlichen Gespräch über das Für und Wider des sich (nicht) selbst Übersetzens.

Der Autor irrt sich

Enis Maci erzählt von Autorschaft, Erinnerung und Obsession im literarischen Bermudadreieck zwischen Roberto Bolaño, Valeri Scherstjanoi und Carlfriedrich Claus.