„Erfahrungen von Grenzüberschreitungen“

Marko Martin im Gespräch

Am Tag der Jurysitzung resümiert der Juror über seine Jurytätigkeit und erklärt, was gute Literatur für ihn ausmacht.

Ein Beitrag von Florian Deckers und Minou Trieschmann

Sieben Jurymitglieder stellen sich jedes Jahr der Aufgabe, aus den spannenden Einsendungen der Verlage die Shortlist und schließlich den Preisträger des Internationalen Literaturpreis auszuwählen. 2015 ist Marko Martin zum ersten Mal dabei. Er arbeitet als Journalist und Literaturkritiker unter anderem für Die Welt, NZZ und ist Mitglied im PEN-Zentrum deutschsprachiger Autoren im Ausland.

Mehr zur Jury und dem Internationalen Literaturpreis 2015