Mit dem Cover um die Welt: Dany Laferrière

Dany Laferrière und Beate Thill gewannen 2014 mit L’énigme du retour (Éditions Grasset & Fasquelle, Paris 2009 & Les Éditions du Boréal/Montréal 2009) und der deutschen Übersetzung Das Rätsel der Rückkehr (Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 2013) den Internationalen Literaturpreis. Bereits 2011 erschien die englischsprachige Übersetzung von David Homel: The Return (Douglas & McIntyre, Madeira Park/Kanada).

Dany Laferrière: „Das Rätsel der Rückkehr”. Foto: © Wunderhorn. Dany Laferrière: „The Return”. Foto: © Douglas & McIntyre

Dany Laferrière: „Das Rätsel der Rückkehr”. Foto: © Wunderhorn. Dany Laferrière: „The Return”. Foto: © Douglas & McIntyre

Ein Beitrag von Ida Schlößer.

Mehr zu Das Rätsel der Rückkehr, Dany Laferrière und Beate Thill.

„Andere Länder, andere Sitten” lautet ein oft zitiertes Sprichwort, das sich auch in den Buchhandlungen und Online-Shops dieser Welt beobachten lässt. Denn, dass ein und dasselbe Buch im Ausland ganz anders aussehen kann als in der heimischen Buchhandlung, zeigt schon ein kurzer Blick auf die Coverillustrationen des fremdsprachigen Pendants. Wir nehmen Sie mit auf eine internationale Reise durch die fremdsprachigen Buchcover unserer ILP-Nominierten und -Preisträger: Mit dem Cover um die Welt