„Erschlagt die Armen!“ – Eine große Entdeckung

Eine Jury-O-Ton-Collage.

Es steht längst fest: Die Autorin Shumona Sinha und die Übersetzerin Lena Müller werden für Erschlagt die Armen! mit dem diesjährigen Internationalen Literaturpreis ausgezeichnet. Die Jury hatte zuvor aus über 150 eingereichten Titeln sechs für die Shortlist bestimmt – die alle sehr stark waren, ist sich die Jury einig. Wohingegen bei der Bestimmung des Preisträger-Duos keine unmittelbare Einigung erzielt werden konnte. Doch was genau hat letztlich den Ausschlag gegeben? Was zeichnet Erschlagt die Armen! nicht nur gegenüber den anderen Titeln aus? Was war der Jury wichtig? – Marko Martin, Jörg Plath, Iris Radisch und Sabine Scholl geben Antworten.

Mehr zu Fest der Shortlist & Preisverleihung 2016